Die neuen Timeline-Filter von Twitter

Qualitätsfilter

Die neuen Timeline-Filter von Twitter

Nervt es dich, Benachrichtigungen von allen Nutzern in deiner Twitter-Timeline zu sehen? Ärgerst du dich über Spammer oder fühlst dich durch Trolle belästigt? Dann wirst du den neuen Timeline-Filter von Twitter zu schätzen wissen.

Unter –> Mitteilungen kannst du die Benachrichtungen so einstellen, dass du nur noch Erwähnungen (@deinname) siehst von Menschen und Unternehmen, denen du folgst. Mentions von anderen Konten werden bei aktivierter Funktion nicht mehr in deiner Startseite angezeigt.

Der neue Qualitätsfilter soll deine Timeline verbessern, indem er deine Tweets nach Dubletten und weiteren Merkmalen durchsucht und Unpassendes ausblendet. Nicht ausgefiltert werden Tweets von Personen, denen du folgst und Accounts, mit denen du kürzlich interagiert hast.

Diese beiden neuen Filter kannst du wahlweise in der Twitter-App oder in der Desktop-Version* einrichten.

Wie nützlich diese Filter tatsächlich sind, ist wie immer sehr individuell. Schreib mir doch deine Erfahrungen ins Kommenarfeld.

Weiterhin viel Vergnügen auf Twitter wünscht dir

Sonja @dialogine

 

* Über –> Profil –> Einstellungen gelangst du zum Menü –> Mitteilungen, wo du den Qualitätsfilter aktivieren kannst.

Timeline-Filter auf Twitter einrichten

Kommentare zu diesem Beitrag

Kommentiere diesen Beitrag