Ich bin auch ein XING Ambassador

Ich bin auch ein XING Ambassador

Seit Juli 2012 leite ich die Regionalgruppe XING Zürisee als Ambassador. In diesem Beitrag erfährst du, was ich in fünf Jahren XING Ambassador getan habe und wieso XING dieses Ehrenamt vor zehn Jahren geschaffen hat.

XING hat früh erkannt, dass kombiniertes Business Networking – online und offline – seinen Mitgliedern am meisten Erfolg bringt. Daher wurden 2006 die XING-Gruppen und die Events ins Leben gerufen. Im Juli 2017 waren über 86’000 Gruppen mit regionalem Fokus, nach Branchen und Themen und 24’000 Events aufgeschaltet.

2007 wurde das XING Ambassador-Programm ins Leben gerufen. Die Schweiz, Deutschland und Österreich wurden in Regionen unterteilt. Die so entstandenen Regionalgruppen wurden einem Hauptmoderator, dem Ambassador, zugeteilt. Ein Vertrag zwischen der XING AG und dem Ambassador regelt die rechtliche, unentgeltliche Zusammenarbeit. So gehört es zu den Pflichten der aktuell rund 160 Marken-Botschafter, regelmässig Veranstaltungen nach XING-Standards zu organisieren, die Gruppe zu moderieren und als Ansprechpartner die Mitglieder zu unterstützen. Im Gegenzug erhält der Ambassador eine XING Premium-Mitgliedschaft und kann jedes Jahr an einem informativen Workshop mit Incentive-Charakter teilnehmen.

«Ambassadoren sind Moderatoren, die als Botschafter für XING agieren.»

Betreut wird das Ambassador-Programm durch ein kleines, feines Team im XING Hauptsitz Hamburg. Diese XING-Mitarbeitenden unterstützen unsere Arbeit mit Produktupdates und technischer Hilfestellung. Zusätzlich laden sie alle Marken-Botschafter  jedes Jahr zu einem exklusiven Workshop ein. Diese Treffen ermöglichen uns Ambassadoren das persönliche Kennenlernen und den Austausch offline. Die Workshops dienen auch der Weiterbildung und Motivation. Über den #xws16 habe ich einen Beitrag geschrieben. Link.

Wie wird man XING Ambassador?

In meinem Fall war es meine Vorgängerin und Gruppengründerin Renate Schlatter, die mich vorgeschlagen hat. In anderen Fällen geht XING auf Gruppenmoderatoren zu, die eine starke Community aufgebaut haben. Du möchtest XING Ambassador werden? Melde deine Ambitionen bei einem Ambassador oder beim zuständigen XING-Team an.

Seit dem 12. Juli 2017 haben die XING Ambassadoren einen eigenen Webauftritt. Auf der Microsite http://ambassador.xing.com findest du alle Ambassadore mit einem Porträt von sich und ihrer Gruppe. Weitere Videoporträts von XING Ambassadoren findest du hier.

«Ambassadoren haben eine Lizenz für die Veranstaltung offizieller Ambassador-Events.»

Was habe ich in den letzten fünf Jahren als XING Ambassador getan?

  • 158 Gruppen-und Kooperationsevents für XING Zürisee durchgeführt (87 davon selber organisiert)
  • 17 Moderatoren-Sitzungen organisiert und durchgeführt
  • Namenswechsel im Mai 2014 von XING Treffen Oberer Zürichsee (OZ) zu XING Zürisee initiiert
  • Teilnahme an Ambassador-Workshops und -Treffen in D und CH
  • Unzählige sympathische Menschen miteinander verxingt
  • Hunderte Gruppenbeiträge verfasst und Dutzende Supportanfragen beantwortet

Die Stunden, die ich auf der XING-Plattform verbracht habe, werden wohl für immer ein Geheimnis bleiben ;-).

An diesen Logos erkennst du die offiziellen XING Events der XING Ambassador-Gruppen:

«Ambassadoren erhalten von XING spezielle Unterstützung, ihre Tätigkeit wird von XING allerdings nicht vergütet.»

Wieso bin ich XING Ambassador?

Ich mag es, Menschen zusammenzubringen, zu motivieren und zu informieren. Meine Gruppe zu führen, zusammen mit meinen Moderatorenkollegen, macht mir grossen Spass. Meine Organisationstalent und meine Qualitäten als Gastgeberin kann ich mit der Gestaltung von professionellen Networking Events ausleben. Das XING Ambassador-Programm bietet mir den perfekten Rahmen für mein Business Networking – online und offline.


Am 23. September 2017 feiern wir 10 Jahre XING Zürisee. Feiere mit uns! Mehr dazu in Kürze.